Nachhaltiger Sonnenschutz

Eine zentrale Herausforderung unserer Gesellschaft ist es, unseren Gesamtenergieverbrauch zu senken. Denn der nachhaltige Umgang mit Energie ist essenziell für den Klima- und Umweltschutz – und senkt erst noch die Kosten. Moderne Beschattungssysteme machen einen individuellen Beitrag ganz einfach und erhöhen den Wohnkomfort. Doch sie wirken nicht nur auf der Südseite eines Gebäudes. Sogar an nördlich ausgerichteten Fassaden senken Beschattungen den Energieverbrauch.

So lassen sich in Europa alleine durch modernen Sonnenschutz 111 Millionen Tonnen Treibhausgas oder 10 Prozent der Energiekosten einsparen.

Die fünf Öko-Vorteile von Beschattungssystemen

  • Durch die Dämmfunktion wird die Energie- und Kosteneffizienz eines Gebäudes wesentlich erhöht.
  • Die bequeme Kontrolle von Licht und Wärme steigert den Wohnkomfort.
  • Im Sommer wird eine Überhitzung der Räume verhindert; der Einsatz von Kühlsystemen kann reduziert werden.
  • Storen, Rollläden und innen liegender Sonnenschutz senken im Winter nachts den Wärmeverlust.
  • Tageslicht lässt sich optimal nutzen und damit den Einsatz von Kunstlicht minimieren.

Minergie
Ökologie/Minergie